Impressum/Datenschutz

Vorteile von Zirkonoxid

Diese Vorteile sprechen für sich!

Komplett metallfreie, “weiße” Versorgung - wir fertigen  für Sie Kronen, Brücken, Teleskop-Primärteile und Implantataufbauten aus Zirkonoxid.

Mehr Stabilität und Sicherheit - die Stabilität von Zirkonoxid ist unter den Keramiken bislang unübertroffen.

Naturidentische Ästhetik - in Zahnfarben eingefärbte Gerüste und das Ästhetik-Know-How unseres Labors machen Kronen und Brücken aus Zirkonoxid  zu individuellen Schmuckstücken.

Keine Diskussionen mehr - über die Verträglichkeit von Legierungen, Keramikschulter oder Verblendung.

Präparieren und Eingliedern wie gewohnt - Kronen und Brücken aus Zirkonoxid können konventionell und mit Phosphatzement eingegliedert werden. Alles bleibt wie gewohnt.

Hervorragende Passgenauigkeit - CAD/CAM-Fräsung.

Durch den  Einsatz von Zirkonoxid kann heute auf den Einsatz von Metallen im Mund  verzichtet werden und somit mögliche Wechselwirkungen durch den Einsatz  von verschiedenen Metallen ausgeschlossen werden.

Bisher wurden Zahnrestaurationen, Kronen und Brücken größtenteils aus Metall, oft verblendet mit Kunststoff oder Keramik gefertigt. Dafür stehen zahlreiche Edelmetall- und  Nichtedelmetall- Legierungen zur Verfügung.

Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen an den jeweiligen Zahnersatz werden für Kronen und Brücken häufig  verschiedene Metalllegierungen verwendet. Zwar unterliegen heute alle Zahnersatz-Legierungen sorgfältigen Kontrollen und Verträglichkeitsprüfungen, aber welche Wirkungen ein Mix aus unterschiedlichen Metallen im Mund haben kann, bleibt dabei meist unberücksichtigt.

Vollkeramische Zirkonoxid-Kronen und -Brücken sind metallfrei, daher kann heute  weitestgehend auf Metall im Zahnersatz verzichtet werden. Selbst große  Brücken mit 4, 6 oder noch mehr Gliedern sowie Implantataufbauten aus Zirkonoxid sind absolut stabil und auf Dauer sicher.